Aktuelle Zeit: Samstag, 20. April 2019, 17:24:55



Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Inhalte von Büchern und Filmen 
Autor Nachricht
Frischfleisch
Frischfleisch

Registriert: Donnerstag, 11. Juli 2013, 10:03:40
Beiträge: 4
Wohnort: Hessen
Mit Zitat antworten
Beitrag Inhalte von Büchern und Filmen
Hallo Liebe Zombiegemeinde, *zbiggrin1

bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob der Ort im Forum richtig gewählt ist, falls nein, möge man es mir verzeihen. *zjason

Ich würde gerne folgendes von euch wissen:

Wenn ihr ein Buch über Zombies lest oder ein Film über Zombies schaut - welche Eigenschaften machen für euch einen Film oder ein Buch "gut", "sehenswert" oder "lesenswert"?

Ist es ausschließlich die Story? Was müsste darin für euch enthalten sein? Ist es die "Brutalität" - möglichst viel Kampf, Blut? Sind es die Zombies, die Kostüme, die detaillierten Beschreibungen wie sie aussehen, wie sie sich bewegen? Ist es wichtig den Hintergrund der Zombieapokalypse zu kennen? Reicht es aus, wenn es einfach so ist, aber keine wirkliche Erklärung da ist, wie es zur Apokalypse gekommen ist? Sollte das Buch/der Film möglichst realitätsgetreu sein, oder eher möglichst abstrakt und realitätsfern?

Der rote Teil ist einfach nurmal so ein Denkanstoss, ihr dürft natürlich alles reinschreiben was für euch wichtig - oder auch unwichtig ist. :mrgreen:

Also dann mal ran an die Tasten und lasst euch ruhig ausführlich darüber aus, dass interessiert mich wirklich brennend :geek:

_________________
Es ist nicht der Glaube oder die Geschichten die mich denken lassen, sondern die feste Überzeugung, dass uns die Zombieapokalypse heimsuchen wird. Ich werde überleben, denn ich bin vorbereitet.


Sonntag, 30. März 2014, 17:07:10
Diesen Beitrag melden
Zombieprofi
Zombieprofi
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 02. Februar 2013, 00:21:22
Beiträge: 233
Wohnort: Bayern
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Inhalte von Büchern und Filmen
Nunja ich denke von allem etwas. Ich persönlich finde Filme und Bücher besser die realistisch sind, also lieber Tagebuch der Apokalypse als Resident Evil und Co. Auch die Effekte sollen gut sein. Detaillierte Kostüme, eine gute Story und möglichst viel Hintergrundwissen sind ideal. Im Endeffekt also - umso realistischer umso besser!

_________________
"Mess with the best, die like the Rest"

"I don't care if you're black, white, straight, bisexual, gay, lesbian, short, tall, fat, skinny, rich or poor. If you're nice to me, I'll be nice to you. Simple as that." -Eminem


Sonntag, 30. März 2014, 19:32:14
Diesen Beitrag melden
Frischfleisch
Frischfleisch

Registriert: Dienstag, 18. Februar 2014, 00:00:30
Beiträge: 10
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Inhalte von Büchern und Filmen
Ich persönlich finde es auch wichtig das die Story Realitätsnah ist. Auch muss für mich eindeutig geklärt sein wie es überhaupt dazu kam, wie sich der Virus ausbreitet etc ^^.
Und bitte nicht immer Happy Endartig. Gibt nichts schlimmeres wie Filme die immer mit nem Happy End Enden, dank den Amis leider häufiger so ^^ die Mögen fiese Enden nicht.


Montag, 31. März 2014, 08:53:05
Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 3 Beiträge ] 

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
[ Impressum ]

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de